Unsere Buchtipps


Unsere Buchtipps

Sie möchten wissen, was wir gern lesen? Dann sind Sie hier genau richtig. Diese aktuellen Titel können wir Ihnen uneingeschränkt ans Herz legen! Wir freuen uns unsere Literaturbegeisterung mit Ihnen zu teilen und hoffen, dass unsere Buchtipps auch bei Ihnen Interesse wecken, das ein oder andere Buch zu lesen. Schauen Sie regelmäßig vorbei, um keine unserer Buchempfehlungen zu verpassen!

 

Murakami, Haruki, Übersetzung:Gräfe, Ursula

Erste Person Singular

Wer hat sich schon einmal gefragt, ob etwas tatsächlich passiert ist oder alles nur geträumt war? Mit Haruki Murakamis “Erste Person Singular” lassen sich angenehme Stunden verbringen, wo man das eine oder andere Mal zum Schmunzeln kommt. Der Autor schildert aus der Sicht eines Ich-Erzählers in acht kurzweiligen Kapiteln, wie er Bekanntschaft mit einem sprechenden Affen in einem japanischen Onsen macht, wie er überraschend auf den Bruder einer Jugendliebe trifft und über eine Freundschaft die von musikalischen Debatten lebt.  

Ein Buch, das einem alles rundherum vergessen lässt und sehr schöne und angenehme Lesestunden bereiten kann. 

Empfohlen von H.

€  22,70

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 30,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

sofort versandbereit über den Webshop

Dutzler, Herbert

Die Welt war eine Murmel

Roman

Herbert Dutzler nimmt uns mit auf eine Zeitreise in die 60er Jahre: Siegfried Niedermayr ist 10 Jahre alt und fährt zum ersten Mal mit seiner Familie in den Urlaub nach Italien – oder wie der Opa abfällig sagt: zu den “Katzelmachern”. Dort begegnen sie kulinarischen Abenteuern, auf die sie des Öfteren nach dem Motto “Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht” reagieren. Außer Siegfried, der ist begeistert, da er sich eh sehr fürs Kochen und Backen interessiert. Das macht den Eltern ein bisschen Sorgen, weil das für einen Buben ja nicht normal ist, schließlich ist das “Frauensache”. Nach dem Sommerurlaub kommt Siegfried aufs Gymnasium, wo er es als unsportlicher Streber auch nicht ganz leicht hat, aber Gott sei Dank hat er zumindest seine Karl-May-Bücher, in die er sich vertiefen kann, wenn ihm alles zu blöd wird.  

Es handelt sich insgesamt um einen sehr schönen Ausflug in die Vergangenheit, der einen oft zum Schmunzeln bringt, aber gleichzeitig ist man doch froh, dass sich seitdem einiges geändert hat. Es spielt auch gar keine Rolle, ob man die 60er Jahre selbst erlebt hat oder nicht, das Buch ist so oder so wunderbar unterhaltsam.  

Empfohlen von Melanie

€  22,90

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 30,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

sofort versandbereit über den Webshop

Steele, Lisa, Übersetzung:Döllner, Susanne

Hühner im Glück!

Über 40 Wohlfühl-Projekte für Stall, Auslauf und mehr!

Sonntagvormittag, halb 10 im Cottage-Viertel: hinter dem schmiedeeisernen Zaun einer Gründerzeit-Villa ertönt zufriedenes Gackern. 

Allen, die ihren Garten gern mit Federvieh teilen möchten (oder schon teilen), sei dieses amüsante und praktische Buch nahegelegt. Lisa Steele liebt Hühner und dementsprechend findet sich hier alles von der Küken-Box mit integrierter Wärmelampe über die Hühner-Snackbar bis zur Hühner-Schaukel. Es gibt einfache “Wohlfühlprojekte” genauso wie umfangreichere für echte Heimwerker-Profis, alles mit genauen Größenangaben und Materialverbrauch. Besonderer Wert wird auf natürliche Materialien und Recycling gelegt, ein eigenes Kapitel stellt Projekte aus Paletten vor. Die jahrelange Erfahrung der Autorin mit Haltung und Aufzucht spiegelt sich in ihren artgerechten und überaus praxisnahen Tipps wider, als Beispiel sei noch der Küken-Spielplatz erwähnt, mit Klettergerüst, auf dem der flauschige Nachwuchs seine Beinmuskulatur trainieren kann. 

Ein reizendes Buch, das aus Hühner-Sicht keine Wünsche offenlässt und Lust macht, sich sofort welche anzuschaffen. 

Empfohlen von Barbara

€  20,60

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 30,00 EUR versandkostenfrei

Kartoniert

sofort versandbereit über den Webshop

Bastasic, Lana, Übersetzung:Zeinzinger, Rebekka

Fang den Hasen

Roman, Ausgezeichnet mit dem Literaturpreis der Europäischen Union 2020

Zwölf Jahre lang hat Sara nichts von ihrer einst besten Freundin Lejla gehört. Und dann kommt plötzlich ein Anruf, in dem Lejla Sara bittet, sie in Mostar abzuholen und mit ihr (die keinen Führerschein hat) gemeinsam nach Wien zu fahren. Dort soll sich Arnim, Lejlas seit Jahren verschollener Bruder und Saras geheime Jugendliebe, aufhalten.

Die beiden Frauen könnten unterschiedlicher nicht sein. Sara, ehrgeizige Tochter des ehemaligen Polizeichefs in ihrem Heimatort, hat Bosnien längst verlassen und lebt nach absolviertem Studium mit ihrem Freund in Dublin. Die widerspenstige Lejla wiederum lebt immer noch in der alten Heimat, weder privat noch beruflich läuft es für sie gut. Die wechselvolle Freundschaft der beiden Frauen ist untrennbar mit der Geschichte Jugoslawiens verbunden. Und hier kommt ins Spiel, was den Roman so besonders macht: Ohne den Balkankrieg und die Kämpfe zwischen den Volksgruppen auch nur zu erwähnen, schafft Bastašić es, ein sehr genaues Bild dieser Zeit zu zeichnen und die Geschehnisse und die Atmosphäre jener Jahre eindringlich und differenziert zu schildern. Auch literarisch und sprachlich ist das Buch mit seinen wechselnden Erzählperspektiven und eingestreuten Rückblicken anspruchsvoll und herausragend. Ein besonderes Highlight für österreichische Leser*innen – und die Erklärung für das Cover: Der verrückte Roadtrip findet seinen Abschluss schließlich vor dem Gemälde von Dürers berühmtem Bild vom Feldhasen in der Wiener Albertina. Ob die Reise damit zum erhofften Ziel geführt hat, bleibt dann auch jedem/r Leserin selbst überlassen..

Lana Bastašić wurde für ihr Buch 2020 mit dem Literaturpreis der Europäischen Union ausgezeichnet – sehr verdient, wie ich finde, denn es ist ein Paradebeispiel dafür, wie großartige Literatur europäische Geschichte und Kultur greifbar machen kann.

Empfohlen von Ina

€  22,70

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 30,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

sofort versandbereit über den Webshop

Arenz, Ewald

Der große Sommer

Roman

Wer von uns erinnert sich nicht an die scheinbar endlos langen Sommer der eigenen Jugend? Diese schulfreien Wochen, die nach Schwimmbad, Sonne und Sonnencreme riechen, in denen wir Freundschaften schließen und uns verlieben - und in denen nicht selten die entscheidenden Dinge passieren, die unser ganzes Leben verändern..

Von einem solchen Sommer erzählt Ewald Arenz in seinem neuen Buch “Der große Sommer”, das allein schon wegen seines wunderbar erfrischenden Covers Lust auf die Lektüre macht. Der 16-jährige Frieder darf nicht mit den Eltern verreisen, weil er für eine Nachprüfung lernen muss. Seine Eltern überlassen ihn der Obhut seines gestrengen Großvaters, der mit ihm lernen und ihm Disziplin vermitteln soll. Zum Glück gibt es da noch seine neuen Freunde Alma, Johann und Beate, und so wird aus diesem Lernsommer eine Zeit der Freundschaft, des ersten Verliebtseins und der ersten Konfrontation mit der Tragik des Lebens. Als die vier durch ein außer Kontrolle geratenes Abenteuer in ernsthafte Schwierigkeiten geraten, steht ihnen ausgerechnet der prinzipientreue Großvater zur Seite.

Ein sehr gelungenes Beispiel aus dem beliebten Genre der Coming-of-Age Literatur, das man übrigens auch jungen LeserInnen ab ca. 16 Jahren nur ans Herz legen kann.

Empfohlen von Ina

€  20,60

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 30,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

sofort versandbereit über den Webshop

Pechmann, Alexander

Sieben Lichter (Steidl Pocket)

Passt nicht zur Jahreszeit, ideal für Winterabende mit Decke und Tee, aber trotzdem: eine echt englische Schauergeschichte nach einem wahren Mordfall, der sich im Jahre 1828 auf der Überfahrt einer englischen Brigg vom irischen Cove nach Barbados zugetragen hat. Diese Novelle ist jetzt neu als Taschenbuchausgabe bei Steidl Pocket erschienen.  

Das literarische Gustostückerl des Wiener Anglisten Alexander Pechmann hat mich auf mehreren Ebenen gefesselt: bei der Seefahrer-Sprache gehe ich schwankend übers Deck, höre knarrende Takelage und rieche salzige Seeluft. Aber auch das Abgründige in Menschen und die zur damaligen Zeit üblichen religiösen Erklärungsversuche für das Böse regen zum Nachdenken an. Außerdem zum Miträtseln: was könnte, in Einklang mit den vorliegenden Fakten, damals wirklich geschehen sein?  

Empfohlen von Barbara

€  15,30

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 30,00 EUR versandkostenfrei

Kartoniert

sofort versandbereit über den Webshop

Stahl, Alexandra

Männer ohne Möbel

Roman

Wenn die Suche nach der großen Liebe zur zentralen Daseinsfrage wird, weil man keine anderen Probleme hat: 
Mit rasantem Tempo begleiten wir die Protagonistin von einem miesen Date zum nächsten. Die Männer wollen sich beziehungstechnisch nicht festlegen, wissen auch insgesamt nicht so richtig, was sie vom Leben wollen, und Möbel haben sie auch keine, aber zumindest einen Riesling im Kühlschrank!
Ein gelungener Debütroman, der viel Potenzial erkennen lässt, und mit seinem schrägen Humor literarisch experimentierfreudige Leser*innen begeistern wird.

Empfohlen von Melanie

€  22,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 30,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

sofort versandbereit über den Webshop

Moshfegh, Ottessa, Übersetzung:Burger, Anke Caroline

Der Tod in ihren Händen

Roman

Veste lebt mit ihrem Hund Charlie alleine im Wald, verwitwet und die Ruhe liebend schirmt sie sich von der Außenwelt ab. Ihr gemächlicher Alltag gerät aus den Fugen, als sie einen Zettel im Wald findet, der auf einen Mord hindeutet. Wer war die Ermordete, warum gibt es keine Leiche und warum scheint niemand nach ihr zu suchen? Vesta beginnt ihre Ermittlungen und langsam verschwimmt, was Wirklichkeit und was Fantasie ist. Für Vesta ergibt alles Sinn, doch sobald Vesta mit anderen Bewohnern der kleinen Stadt redet, wird man als LeserIn das Gefühl nicht los, dass sie eher die einsame, seltsame Alte aus dem Wald ist. 

Einfühlsam, eigenwillig, spannend und fast verrückt - dieses Buch hat mich nicht losgelassen. 

Empfohlen von Maren

€  22,70

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 30,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

sofort versandbereit über den Webshop

Miyashita, Natsu, Übersetzung:Mangold, Sabine

Der Klang der Wälder

Roman

In diesem poetischen japanischen Roman erzählt Natsu Miyashita von einem jungen Klavierstimmer, der in einem einzigen Ton ganze Landschaften hört, nach seiner Bestimmung im Leben sucht und der Kunst des perfekt gestimmten Klaviers auf der Spur ist. Empfohlen jeder und jedem, der Freude an klangvoller Sprache hat und vielleicht noch nicht weiß, wie faszinierend Klavierstimmen ist. 
Eine bereichernde Lektüre.  

Empfohlen von Maren

€  20,60

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 30,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

sofort versandbereit über den Webshop

Goldbloom, Goldie, Übersetzung:Grube, Anette

Eine ganze Welt

Mit 57 noch einmal schwanger? Surie Eckstein, Mutter, Ehefrau und Mittelpunkt einer großen jüdischen Familie aus Brooklyn, passiert genau das. Lange hält sie die Schwangerschaft geheim: aus Scham, und weil sie sich der Wahrheit selbst nicht stellen kann. Das unerhörte Ereignis bringt sie dazu, die Werte und Überzeugungen ihrer chassidischen Glaubensgemeinschaft zu überdenken, auch Erlebnisse der Vergangenheit erscheinen plötzlich in einem neuen Licht. Goldie Goldbloom, selbst Mitglied einer chassidischen Gemeinde, ist in den USA eine sehr erfolgreiche Bestsellerautorin. Es gelingt ihr ganz wunderbar, die Nöte ihrer Protagonistin verständlich zu machen. Die Liebe Suries zu ihrem Mann und ihren Kindern ist hinreißend beschrieben, man kann die Heldin nur ins Herz schließen. Man bekommt einen ausgezeichneten Einblick in die Welt des streng orthodoxen Judentums. Das Besondere an diesem Buch ist, dass es dabei keine Schwarzweißmalerei betreibt. Auch wenn man manchmal erstaunt über bestimmte Verhaltensregeln und Rituale ist, werden einem beim Lesen auch die Widersprüchlichkeiten und Unzulänglichkeiten einer modernen, säkularen Lebensweise bewusst. Ein aufschlussreiches und mitreißendes Buch, das mich in eine mir fremde Welt entführt hat. 

Empfohlen von Ina

€  24,70

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 30,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

sofort versandbereit über den Webshop

Ashton, Jim und Joel, Übersetzung:Ferstl, Reinhard

Wildnis im Garten

Grüne Oasen schaffen

Immer weniger Insekten und Vögel, zubetonierte Vorgärten und Kirschlorbeer- und Thujen-Hecken aus Fernost, die für die heimische Tierwelt nutzlos sind: naturnahe Gartengestaltung verhilft zu einem lebendigeren und schöneren Garten. Hinter den Butterfly Brothers stehen die Engländer Jim und Joel Ashton, die sich schon seit ihrer Kindheit mit Naturbeobachtung beschäftigen und ihr Hobby zum Beruf gemacht haben, als Gartengestalter in BBC-Sendungen, aber auch mit Tipps für Balkon und Hinterhof. 

In diesem liebevoll und detailreich gestalteten Buch werden verschiedene Lebensräume erklärt: von der eigenen Blumenwiese über die Naturhecke bis zur Trockenmauer, jeweils mit den wichtigen Standortsbedingungen, den dort wohnenden Tieren und einer Liste der heimischen Pflanzen, die dort am besten gedeihen. Aber auch unbekannte Lebensräume wie der Laubhaufen, der im Herbst liegen bleiben darf und Altholz, das in einer Ecke übersehen wurde, werden ausführlich besprochen und es wird erklärt, warum gerade solche Stellen in einem Garten so wichtig sind. Auch fein: am Ende des Buches findet sich eine Zusammenstellung von Nistkästen mit Angabe der Lochgröße je nach Vogelart und wo man sie aufhängen soll, außerdem Pflanzenlisten für diverse schwierige Standorte wie zu heiß, zu kalkhaltig, zu schattig. 

Daher: Fans von Roboterrasen und würfelfürmigen Bäumen - Finger weg von diesem Buch! ;o) 

Empfohlen von Barbara

€  17,50

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 30,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

sofort versandbereit über den Webshop

Wells, Benedict

Hard Land

Von allen Fans von “Ende der Einsamkeit” oder “Becks letzter Sommer” wurde das neue Buch von Benedict Wells schon sehnsüchtig erwartet. In “Hard Land” geht es um den fünfzehnjährigen Sam, der einen harten Sommer vor sich hat. Seine Mutter ist schwer krank, er hat keine Freunde und mit seinem Vater gibt es öfter Ärger. Er nimmt spontan einen Sommerjob in einem alten Kino an und lernt so Kirstie, Cameron und Hightower kennen. Er wird in ihren eingeschworenen Kreis aufgenommen und verliebt sich zum ersten Mal – endlich scheint er kein Außenseiter zu sein. Das Aufgehobensein in der Gruppe hilft ihm dabei, über die tragischen Ereignisse, die das Schicksal leider für ihn vorgesehen hat, hinwegzukommen. “Hard Land” ist ein klassischer Coming of Age-Roman; Benedict Wells schafft es großartig, das Lebensgefühl von Heranwachsenden zu beschreiben. Das Buch ist – man ahnt es schon – stellenweise sehr traurig; man fühlt sich aber nach der Lektüre getröstet und inspiriert von dem Gedanken, dass Kinder widerstandsfähiger sind, als man denkt, und dass das mit dem Erwachsenwerden schon klappt, wenn das Leben danach verlangt. Auch wenn nicht alles gut ist, so kann doch alles (wieder) gut werden. 

Empfohlen von Ina

 

€  24,70

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 30,00 EUR versandkostenfrei

Leinen

sofort versandbereit über den Webshop

Helfer, Monika

Vati

Roman

Wer von der “Bagage” letztes Jahr begeistert war, wird mit Spannung auf Monika Helfers neues Buch gewartet haben. So viel vorweg: es ist genauso wunderbar wie das erste. In “Vati” schlägt die Autorin ein weiteres Kapitel ihrer Familiengeschichte auf. Diesmal geht es um ihren Vater, der in den Nachkriegsjahren ein Erholungsheim für Kriegsversehrte leitete, früh verwitwete und zu seinen Töchtern ein schweigsam-zärtliches Verhältnis hatte. Von ihm hat Monika Helfer wohl die leidenschaftliche Liebe zu Büchern geerbt; eine der besten Szenen im Buch ist, wie der Vater mit der kleinen Monika an seiner Seite in einer verwegenen Aktion die Bücher aus der Bibliothek des Heims rettet. Das Buch ist nicht nur eine Hommage an den Vater, sondern auch ein sehr persönliches Buch über das Erinnern und Familie an sich. Sehr empfehlenswert, wir hoffen sehr, es geht noch weiter.

Empfohlen von Ina

 

€  20,60

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 30,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

sofort versandbereit über den Webshop

Munz, Eva

Oder sind es Sterne

Ein frommer Teenager in einem Waisenhaus in Kabul, ein reicher Exil-Afghane in Paris und ein US-Soldat einer Elite-Spezialeinheit: das sind die drei Protagonisten dieses spannenden Romans. Erst im Lauf des Romans stellt sich heraus, was die drei Figuren miteinander zu tun haben, die Handlung gipfelt im Anschlag vom 11. September 2001, aber mehr sei hier nicht verraten. Man merkt dem Roman an, dass die Autorin eine erfolgreiche Drehbuchschreiberin ist - die Spannung steigt von Kapitel zu Kapitel, die Dialoge sind spannend und ganz nebenbei erfährt man so einiges über Afghanistan und das Spannungsfeld zwischen religiösem Fanatismus und westlichen Werten. Ein interessanter und packender Roman mit Thrillerqualitäten! 

Empfohlen von Ina

 

€  24,70

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 30,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

sofort versandbereit über den Webshop

Ditlevsen, Tove, Übersetzung:Allenstein, Ursel

Abhängigkeit

Teil 3 der Kopenhagen-Trilogie

Die “Kopenhagen Trilogie” der 1917 geborenen dänischen Autorin Tove Ditlevsen ist derzeit in aller Munde. Der dritte Band der Erinnerungen ist das Buch “Abhängigkeit”. Schon die beiden ersten Bände haben mich sehr beindruckt– obwohl die Bücher in den 60er Jahren geschrieben wurden, klingen sie zeitlos und modern. Die junge Autorin ist erfolgreich den beengten Verhältnissen ihrer Kindheit entflohen und konnte ihren Traum und Vorsatz, Schriftstellerin zu werden, entgegen aller Wahrscheinlichkeit umsetzen. Im dritten Teil ihrer Autobiografie verlässt sie ihren ersten Mann, lernt den zweiten kennen und wird Mutter. Ganz sie selbst ist sie jedoch nur beim Schreiben, und so ist ihr Dasein der permanente Kampf, sich dafür Zeit und Raum zu schaffen. Fast wie zufällig und durch schreckliche, der Zeit geschuldeten Umstände, verfällt sie mit Zutun ihres Mannes einer Drogenabhängigkeit. Diese Geschichte ist so haarsträubend, dass man sie - wäre sie erfunden - nicht glauben könnte; so weiß man aber leider, dass sich das Leben dieser außergewöhnlichen Frau und gefeierten Schriftstellerin genau so zugetragen hat. Es ist dem Aufbau-Verlag zu verdanken, dass diese Bücher jetzt in der tollen Übersetzung von Ursel Allenstein endlich auch uns deutschsprachigen Lesern zur Verfügung stehen. 

Empfohlen von Ina

 

€  18,50

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 30,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

sofort versandbereit über den Webshop

Schmidt, Joachim B.

Kalmann

Roman

Humorvoller Krimi, stimmungsvolle Naturbetrachtung und soziologische Studie in einem: Kalmann, selbsternannter Sheriff eines kleinen isländischen Dorfes, findet eine Blutlache im Schnee ohne zugehörige Leiche und der Chef des örtlichen Hotels ist plötzlich spurlos verschwunden. Vor dem Hintergrund von wirtschaftlichem Niedergang durch verordnete Fangquoten und Abwanderung der ansässigen Bevölkerung treffen wir skurrile Charaktere und lernen, wie der beste Gammel-Hai Islands hergestellt wird.

Dieser empfehlenswerter Roman mit überraschendem Ende besticht vor allem durch den lakonischen Tonfall und den liebevollen Umgang des Autors mit seinen eigenwilligen Figuren.

Empfohlen von Barbara

 

€  22,70

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 30,00 EUR versandkostenfrei

Leinen

sofort versandbereit über den Webshop

Schreiner, Margit

Vater. Mutter. Kind. Kriegserklärungen

Über das Private

Ob Annie Ernaux, Karl Ove Knausgard, Monika Helfer oder Joachim Meyerhoff:  Viele SchriftstellerInnen spüren in ihren Werken ihrem eigenen Leben, ihrer Familiengeschichte oder ihrer Kindheit literarisch nach. Die oberösterreichische Autorin Margit Schreiner macht einen Blick zurück in ihr 7. Lebensjahr, das sie in einigen Passagen dem 7. Lebensjahrzehnt, in dem sie sich jetzt befindet, gegenüberstellt. Sie beschreibt ihre Kindheit und ihr Aufwachsen in Linz in einer Reihenhaussiedlung der VOEST und erzählt von ihren Eltern und Spielkameraden, den Gefühlen und Gedanken, die sie damals prägten. Sentimental wird man als heutiger Leser, wenn sie vom Zusammensein mit den Nachbarskindern erzählt - fast unbehelligt von Erwachsenen wachsen die Kinder sehr frei und selbstständig auf. Margit Schreiner lässt eine Art oberösterreichisches Bullerbü vor dem geistigen Auge entstehen, in dem man sich als Leser sehr gerne aufhält. Das Buch ist oft herrlich komisch, trotzdem bleibt Margit Schreiner immer mit ihrem kindlichen Ich auf Augenhöhe und gibt die Siebenjährige, die sie einmal war, keinem Verrat Preis. Ein umwerfendes Buch mit Nostalgie-Effekt. 

Empfohlen von Ina

€  22,70

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 30,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

sofort versandbereit über den Webshop

Todd-Stanton, Joe, Übersetzung:Illinger, Maren

Eine Maus namens Julian

Vierfarbiges Bilderbuch

In diesem wunderschön illustrierten Bilderbuch lernen wir die kleine eigenbrötlerische Maus Julian kennen. Er ist am glücklichsten, wenn er allein durch den Wald streift und beim Essen in seiner kleinen Höhle seine Ruhe hat. Die anderen Tiere sind ihm viel zu anstrengend. Doch dann lernt er den Fuchs näher kennen, als dieser in Julians Bau einbrechen will und dabei dummerweise im Fenster stecken bleibt! Die beiden Einzelgänger stellen fest, dass es doch manchmal ganz schön ist, Zeit mit einem Freund zu verbringen.  

Wieder mal ein Bilderbuch, dass nicht nur kleine Leser*innen begeistert, sondern auch große Buchhändlerinnen in Entzücken versetzt.  

Empfohlen von Melanie

€  13,40

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 30,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

sofort versandbereit über den Webshop

Cho, Nam-joo, Übersetzung:Lee, Ki-Hyang

Kim Jiyoung, geboren 1982

Roman

Der Roman der Südkoreanerin Cho Nam Joo zieht einen ab dem ersten Kapitel in seinen Bann. Da kommt es schon mal vor, dass in wenigen Stunden ein Buch fertiggelesen ist. Der Weltbestseller “Kim Jiyoung, geboren 1982 ” wurde erstmals von Ki- Hyang Lee in die deutsche Sprache übersetzt. Die Autorin beschreibt verschiedene Etappen im Leben der Südkoreanerin Kim Jiyoung, welche 1982 geboren wird und am Rande von Seoul lebt. Mit Spannung und Klarheit wird das Leben von Frauen in Südkorea beschrieben, wobei diese Geschichte genauso gut in Europa spielen könnte. Die gläserne Decke, gegen die Frauen anzukämpfen haben, das Zurechtfinden im Patriachat, wo Männern mehr Freiheiten haben, der Sexismus und die Opferbereitschaft von Frauen, der Familie zuliebe auf Beruf und Karriere zu verzichten – alles findet seinen Platz in diesem Roman. Für mich ein Wahnsinnsbuch, zu dem mir am Ende nur ein Wort einfiel: „Wow“. 

Empfohlen von H.

 

€  18,50

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 30,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

sofort versandbereit über den Webshop

Schärer, Kathrin

Da sein

Was fühlst du?

Dieses kleine Bilderbuch hat uns dieses Frühjahr begeistert: die Illustratorin Kathrin Schäfer zeichnet Tiere und ihre Gefühle. Egal ob ertappter Hase, schüchterner Bär oder beleidigtes Chamäleon: sie schafft es meisterhaft, Gesichtsausdruck und Körpersprache einzufangen. Ideal für die Kleinen, die zurzeit vielleicht nicht so viel Gelegenheit haben, die Stimmungen anderer am Gesicht zu erkennen. 

Aber auch ein reizendes Geschenkbuch für Menschen aller anderen Altersstufen. 

Entzückend!!! 

Empfohlen von Barbara

€  12,40

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 30,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

sofort versandbereit über den Webshop

Gstrein, Norbert

Der zweite Jakob

Roman

Die beste Literatur stellt uns jene Fragen, die den Kern unserer Existenz berühren.
Norbert Gstreins neuer Roman „Der zweite Jakob“ handelt von einem Schauspieler mit Tiroler Wurzeln, der sich kurz vor seinem 60. Geburtstag ebendiesen existenziellen Fragen stellen muss. Es geht um Identität und Schuld, um Verantwortung und Lebensglück. Für uns eines der besten Bücher dieses literarischen Frühlings.

Empfohlen von Ina

€  25,70

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 30,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

sofort versandbereit über den Webshop

Boyle, T. C., Übersetzung:Gunsteren, Dirk

Sprich mit mir

Roman

Der Typus des schrägen Wissenschaftlers liegt T.C Boyle ja sehr – man erinnere sich nur an Dr. Kellogg aus “Willkommen in Wellville”. In “Sprich mit mir” geht es um den Affenforscher Guy Schemerhorn, der gemeinsam mit einem Team junger Assistentinnen und Assistenten der Frage auf der Spur ist, ob Schimpansen der sprachlichen Kommunikation mächtig sind. Die eigentliche Hauptrolle spielt aber der Schimpanse Sam, der mit Professor Schemerhorn und seinem Team in einer Villa lebt und von ihnen die Gebärdensprache und menschliche Verhaltensweisen lernen soll. Dass das ebenso ehrgeizige wie fragwürdige Projekt nicht gut endet, ist von Anfang an klar. Die Szenen, in denen man Sams spätere Gefangenschaft in einem Käfig hautnah aus seiner Perspektive und gleichermaßen mit seinem Bewusstsein erlebt, sind herzzerreißend. Das Tolle an diesem Buch ist, wie unglaublich nachvollziehbar und empathisch T.C Boyle das Bewusstseins eines Tiers beschreibt.  Er wirft damit viele Fragen über Verhältnis zwischen Mensch und Tier auf. Wieder hat T.C Boyle seine besondere Kunst unter Beweis gestellt: Einen Roman zu schreiben, in dem er existenzielle und geradezu philosophische Fragen stellt, der höchst unterhaltsam ist und dessen originelles Personal einem noch lange im Gedächtnis bleibt. 

Empfohlen von Ina

 

€  25,70

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 30,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

sofort versandbereit über den Webshop

Greeley, Molly

The Heiress

The Revelations of Anne de Bourgh

This novel is set in the "Pride and Prejudice" universe and tells the story of Anne de Bourgh, Mr. Darcy's sickly cousin who he actually was supposed to marry. She has been told her whole life that she is sick and needs to rest and so she is being kept quiet with laudanum, but finally she takes her life into her own hands. She escapes to London and finally starts to live by discovering the magic of books and theatres, of fashion and of love. 
It is a great story about courage and emancipation, about truely being oneself and at the same time having to find one's proper position in society. Last but not least it also transports a very healty body image. It is so nice to read about stretch marks and body hair as beautiful features on a woman's body.  
I can not recommend this enough for fans of Jane Austen or histroical fiction in general! 

Recommended by Melanie

€  18,30

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 30,00 EUR versandkostenfrei

Kartoniert

sofort versandbereit über den Webshop

Das könnte Sie auch interessieren: